Aktuelles

Jasmin Laudano wird ab Herbst 2022 Pastoralreferentin in Gescher

Jasmin Laudano ist froh über jeden Umweg, den sie bislang in ihrem Leben gemacht hat. So bringt die 32-Jährige viele Erfahrungen mit, wenn sie ab Oktober 2022 als Pastoralreferentin das Seelsorgeteam der Pfarrei St. Pankratius und St. Marien in Gescher verstärkt. Zwar wird die ursprünglich aus Kamen im Erzbistum Paderborn stammende junge Mutter bereits im September von Münsters Bischof ...

Weitere Info

 

Pastoralreferentin Kristina Labs verstärkt Seelsorgeteam von St. Josef Bocholt

Früh schon als Jugendliche hat Kristina Labs in der Pfarrei Ss. Ewaldi Verantwortung übernommen. Deshalb war für die 29-Jährige bereits vor dem Abitur klar, dass sie Pastoralreferentin werden möchte. Dafür kehrt sie nun zurück in ihre Heimat. Ab dem 1. August verstärkt die Diplom-Theologin das Seelsorgeteam von St. Josef in Bocholt. Ferienbedingt findet die offizielle Beauftragung durch Münsters Bischof ...

Weitere Info

 

Kreisdekanat Borken veröffentlicht kirchliche Statistik für das Jahr 2020

1584 Menschen haben 2020 im Kreisdekanat Borken ihren Austritt aus der katholischen Kirche erklärt. Das sind 487 weniger als 2019. Laut der regionalen Statistik, die das Bistum Münster am 14. Juli veröffentlicht hat, lag die Zahl der Katholiken im Kreisdekanat Borken Ende des vergangenen Jahres damit bei 239.831 (2019: 242.708)...

Weitere Info

 

KÖBs haben Bedeutung für kirchlichen Bildungsauftrag im Bistum Münster

In der Bücherei St. Ida in Münster-Gremmendorf können wieder Medien aller Art ausgeliehen werden. Nach einem Umbau und einer Neuaufstellung hat die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) einen neuen Raum im Seitenschiff der St.-Ida-Kirche bekommen. Es ist nur ein Beispiel von vielen, das verdeutlicht, dass das Bistum Münster die Arbeit der 363 Büchereien in Pfarrheimen, Krankenhäusern und...

Weitere Info

 

WDR überträgt Radiogottesdienst live aus Velener St.-Andreas-Kirche

Die Technikwagen rücken am Samstag, 10. Juli, an. Dann werden erst einmal kilo-meterlange Kabel verlegt und Mikros aufgebaut. Um 18.30 Uhr in der Vorabendmesse ist die Generalprobe, tags drauf um 10 Uhr geht es live auf Sendung. WDR 5 überträgt am 11. Juli den Sonntagsgottesdienst aus der St.-Andreas-Kirche in Velen. Pfarrer Martin Limberg wird die Feier leiten. Er hat sich auf den Hörfunkgottesdienst...

Weitere Info

 

Jahresbericht der EFL mit neuem Konzept und Layout

Mit neuem Konzept und in neuem Layout präsentiert sich der Jahresbericht der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster (EFL). Neben den Daten und Fakten, die selbstverständlich zu einem Jahresbericht dazu gehören, finden die Leserinnen und Leser in der Ausgabe für das Jahr 2020 Geschichten und Interviews rund um das Thema „Auf der Suche nach Normalität“. Inspiriert ist das...

Weitere Info

 

Bistum Münster geht neuen Weg bei Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs

Das Bistum Münster möchte die Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche weiter vorantreiben. Dabei kommt Betroffenen eine entscheidende Rolle zu. Zentral aus Sicht der Diözese ist aber, dass Betroffene nicht instrumentalisiert werden oder dass ein solcher Eindruck entsteht. Im Bistum Münster rufen daher Betroffene selbst jetzt andere Betroffene dazu auf...

Weitere Info

 

Delegierte Kerstin Stegemann berichtet in Borken über den Synodalen Weg

Kerstin Stegemann ist zuversichtlich, dass sich in der katholischen Kirche etwas verändern wird. Die Vorsitzende des Diözesankomitees im Bistum Münster nimmt als Delegierte am Synodalen Weg, dem seit 2020 laufenden Gesprächs- und Reformprozess zur Zukunft der katholischen Kirche in Deutschland, teil. Von der dortigen Arbeit, bei der Bischöfe und Laienvertreter gemeinsam um ...

Weitere Info

 

Diözesanrat verabschiedet Satzung für Kreisdekanatskonferenz

Münsters Bischof Dr. Felix Genn begrüßt den von Papst Franziskus ausgerufenen weltweiten synodalen Prozess. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir als Kirche diesen Weg gehen“, betonte er bei der Sitzung des Diözesanrats im Bistum Münster am 25. Juni, die erstmals wieder unter Schutzmaßnahmen in Präsenz stattfand. „Kirche ist Synodalität“, fasste der Bischof das Anliegen des Papstes zusammen, jeder bringe ...

Weitere Info

 

Katholische Bildungseinrichtungen stehen in den Startlöchern

Auch wenn sie während der Corona-Pandemie nicht untätig waren und zahlreiche digitale Angebote durchführen konnten, freuen sich die Verantwortlichen in den katholischen Bildungseinrichtungen auf eine Öffnung für Treffen in Präsenz. Das sagt die Leiterin der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster, Maria Bubenitschek. Auch während des Lockdowns habe man Kontakt...

Weitere Info

 

Logo Bistum Münster