Missio - Monat der Weltmission

Die Corona Pandemie hat den normalen Ablauf zum Monat der Weltmission mit Gästen aus dem Ausland auf den Kopf gestellt: es kommen in diesem Jahr keine Gäste, Veranstaltungen vor Ort sind kaum möglich. Aber eine Alternative wurde entwickelt.
Es geht um Solidarität mit den Partnern in aller Welt, um Frieden und Zusammenhalt angesichts der Krise am Beispiel der Region Westafrika.

Im Bistum Münster
selbst setzen wir die Aktion im Monat der Weltmission am Beispiel Ghana um, zum einen durch das Partnerschaftsnetzwerk mit den Diözesen in Nord-Ghana, zum andern mit den Freiwilligen aus den drei Einsatzprojekten in Ghana.

  • Freitag, 2. Oktober, um 8.oo Uhr: Diözesane Eröffnung des Monats der Weltmission
    • Livestream des Gottesdienstes aus dem Dom, zusammen mit missio-Diözesandirektor
      Weihbischof Zekorn und Bistumsfreiwilligen aus den Ghanaprojekten
      Link siehe unter: www.bistum-muenster.de
  • Sonntag, 4. Oktober, um 10.00 Uhr: Gottesdienst zum Start des Monats der Weltmission
    in der Überwasserkirche Münster, mitgestaltet vom Ghanakreis der Pfarrei Liebfrauen-Überwasser
    • Weitere Aktionen und Gottesdienste sind in einzelnen Pfarreien mit einer Ghana-
      Partnerschaft in Planung.
  • Im Oktober wird es verschiedene Video-Postings zur Aktion auf der Facebookseite des
    Bistums
    geben – lasst Euch überraschen
    https://www.facebook.com/Bistum.Muenster/

Fotos: Joerg Boethling, Hartmut Schwarzbach

Kontakt

Kreisdekanat Borken
Johanniterstraße 40-42
46325 Borken
Telefon: 02861 8040-910
Telefax: 02861 8040-901
kd-borken@bistum-muenster.de

Downloads

Schwerpunktthema des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster

Logo Bistum Münster