Umzug ins alte Kloster - EFL-Beratungsstelle Borken zieht in neue Räume

Die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle (EFL) des Bistums Münster in Borken hat neue Räumlichkeiten im alten Kloster in Borken-Gemen, Freiheit 20, bezogen. Dort bieten die Mitarbeitenden Beratungen in schwierigen persönlichen Lebenssituationen, bei Partnerschaftsproblemen und bei Schwierigkeiten in der Familie an.
Die Einzel-, Paar- und Familiengespräche sind kostenfrei und offen für alle, unabhängig von Alter, Familienstand, Konfession und Nationalität. Das Team kommt aus unterschiedlichen psychosozialen Berufen und unterliegt der Schweigepflicht.
Coronabedingt werden zurzeit verstärkt Telefon- oder Videoberatungen sowie Beratungsspaziergänge angeboten, wozu sich die neue Umgebung bestens eignet.
Ein Kontakt zur EFL in Borken ist telefonisch unter 02861/66011, per E-Mail an efl-borken@bistum-muenster.de oder über die Homepage www.ehefamilieleben.de möglich.

Logo Bistum Münster