Kirche im Lokalradio

Die Redaktion Katholische Kirche im Privatfunk (KIP-NRW) produziert im Auftrag der fünf (Erz-) Bistümer in Nordrhein-Westfalen Sendungen und Beiträge für Radio NRW, das Mantelprogramm der 45 Lokalradios im größten deutschen Bundesland. Weitere Informationen zu KIP-NRW finden Sie hier. Zu den im Wechsel mit der Evangelischen Partnerredaktion PEP (Düsseldorf) ausgestrahlten Produktionen von KIP in Oberhausen gehören neben aktuellen Beiträgen für Radio NRW und die NRW-Lokalsender das Kirchenmagazin "HIMMEL & ERDE" an den Sonn- und Feiertagen und die Sendereihe "AUGENBLICK MAL" an den Werktagen.

Augenblickmal:

montags - freitags um 5.45 Uhr, samstags um 6.15 Uhr

Von montags bis samstags können Sie im Morgenprogramm der 45 NRW-Lokalradios "Augenblick mal" hören: aufmunternde Gedanken zum Tag, Informationen zum Kirchenjahr, zu religiösen und sozialen Themen. Kurz und prägnant, unterhaltsam, kritisch, lustig, informativ oder auch nachdenklich, getextet und präsentiert von Autoren aus den (Erz-)Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn. Zu hören ist "Augenblick mal" von montags bis freitags immer um 5.45 Uhr und samstags um 6.15 Uhr. Nähere Informationen zu "Augenblick mal finden Sie hier.

verantwortlich: Christof Beckmann (Beckmann@kip-nrw.de)

Himmel und Erde:

Seit dem Start der NRW-Lokalradios im Jahr 1990 haben auch die beiden großen Kirchen ihren festen Platz im Programm: jeden Sonntag sowie an kirchlichen Feiertagen geht "Himmel und Erde - das Magazin der Kirchen" von 8:00 bis 9:00 Uhr "on air". Produziert und verantwortet wird die Sendung im wöchentlichen Wechsel von der katholischen Redaktion KiP in Oberhausen und der evangelischen Redaktion PEP in Düsseldorf. Das Magazin erreicht nach der am 11.07.2018 veröffentlichten Media-Analyse ma 2018 Radio II über 1,4 Millionen Hörerinnen und Hörer und zählt damit zu den reichweitenstärksten Kirchensendungen im bundesdeutschen Privatfunk.

Bistum Münster:

Rundfunkarbeit:
Martin Wißmann, Leiter Rundfunkarbeit, 0251 495-1171, wissmann-m@bistum-muenster.de
Tina Moorkamp, Service für Radioredaktionen, 0251 495-1169, moorkamp@bistum-muenster.de
Mathias Albracht, Gottesdienstübertragungen und Verkündigungsbeiträge, 0251 495-1199, albracht@bistum-muenster.de

 

 

 

Kontakt

Kreisdekanat Borken
Johanniterstraße 40-42
46325 Borken
Telefon: 02861 8040-910
Telefax: 02861 8040-901
kd-borken@bistum-muenster.de

Downloads

Schwerpunktthema des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster

Logo Bistum Münster