Termine im Kreisdekanat Borken

Kreisdekanatsversammlung 22.05.2019
  • Kreisdekanatsversammlung mit Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp am 22.Mai in Borken

    „Wo die Reise hingeht…Zentrale Entwicklungsprozesse im Bistum Münster und deren Bedeutung für die Zusammenarbeit mit den Pfarreien“, so lautet das Thema der Kreisdekanatsversammlung, zu der wir für
    Mittwoch, den 22. Mai  in der Zeit von 19 bis 21 Uhr in das Borkener Kapitelshaus einladen.

    Wir freuen uns, als Referenten und Gesprächspartner den neuen Generalvikar unseres Bistums, Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp gewonnen zu haben. Inhaltlich wird es sowohl um Fragen gehen, die sich durch die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals in unserem und für unser Bistum ergeben, als auch um die Umsetzung des auf allen Ebenen diskutierten und gewünschten Kulturwandels.
    Eine Einladung mit Tagesordnung wird rechtzeitig veröffentlicht werden.

    Bitte merken Sie sich den Termin vor und geben Sie ihn an alle Interessierten weiter!

     

     

72-Stunden-Aktion "Uns schickt der Himmel" 23. - 26.05.2019
  • „Lasst und was bewegen in 72 Stunden!“ fordert der Aktionssong zur 72-Stunden-Aktion 2019 junge Menschen bundesweit auf. Auch im Bistum Münster werden vom 23.-26. Mai wieder tausende Kinder und Jugendliche soziale Projekte umsetzen, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Gemeinsam mit der Abteilung für Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene des Bistums Münster lädt der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Münster dazu nicht nur Gruppen aus der katholischen Kinder- und Jugendarbeit ein, sondern alle, die sich für den guten Zweck einsetzen wollen.
    Nach dem großen Erfolg der erstmaligen deutschlandweiten Durchführung der 72-Stunden-Aktion unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ im Jahr 2013 ist die Vorfreude bei vielen groß. Eine der ersten Gruppen, die sich bereits angemeldet haben, kommt aus Ottmarsbocholt. Für sie haben sich Mädchen aus dem dortigen Stamm der der Deutschen Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) und Messdienerinnen der Pfarrei St. Urban zusammengetan - und das nicht zum ersten Mal. Bereits bei der ersten, damals noch nicht bundesweiten 72-Stunden-Aktion im Jahr 2001 waren Pfadfinderinnen und Messdienerinnen aus Ottmarsbocholt mit von der Partie.
    „Die 72 Stunden Aktion weckt immer wieder ganz neue Energien und Motivation, alle packen mit an und ziehen an einem Strang, um das Ziel zu erreichen“, berichtet die Leiterin des örtlichen PSG-Stammes Katharina Weppelmann. „Unsere Pfadfinderinnen sind von der Aktion so begeistert, dass sie schon seit Jahren fragen, wann es endlich wieder eine 72-Stunden-Aktion gibt.“ Nachdem sie in den vergangenen Jahren bereits einen Schulhof neu gestaltet, einen Grillplatz wieder mit aufgebaut und ein Familienfest veranstaltet haben, schmieden sie nun neue Pläne, was sie gemeinsam für ihr Dorf schaffen wollen.
    Gruppen, die sich für ihre Mitmenschen engagieren möchten, brauchen ihr Projekt aber nicht zwingend selbst planen. Wer möchte, kann sich zum Startschuss der dreitägigen Aktion mit einem Auftrag überraschen lassen, den es dann in 72 Stunden umzusetzen gilt. Die Anmeldung zur Aktion ist freigeschaltet und noch bis kurz vor deren Beginn auf www.72stunden.de möglich.
    Gefördert wird die Aktion vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Deutschen Bischofskonferenz. Weitere Unterstützer sind Misereor, das Bonifatiuswerk und das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’.

Seniorenwallfahrten 05 - 09/2019
  • Alle angebotenen Wallfahrten finden Sie im Flyer

    Hier unsere Auswahl für Sie:


    Mittwoch, 05.06.2019
    Heek - Hl. Kreuz
    Dompropst Kurt Schulte

    • das besondere Angebot:
    •    Mit Pfarrer Josef Leyer die Besonderheiten der Wallfahrtskirche entdecken. Tel: 02568 9359180

    Donnerstag, 13.06.2019
    Goch - Arnold Janssen, Ordensgründer der Steyler Missionare (SVD)
    Domkapitular Josef Leenders

    • das besondere Angebot:
    •      Geburtshaus Arnold Janssen (Fußweg 800 m) Tel: 0174 3210968
    •      Vater-unser-Weg im Stadtpark (200 m hinter der Kirche; Gebetshefte erhältlich) Tel: 02823 928750

    Dienstag, 25.06.2019 
    Hopsten-Halverde - Geburtsort von Schwester Euthymia
    Domkapitular Norbert Kleyboldt

    • das besondere Angebot:
    •     Euthymiaweg (Hinweg: 500 m - Gebetsweg 650 m, Gebetshefte erhältlich) Tel: 05457 1065

    Mittwoch, 24.07.2019
    Telgte - Schmerzhafte Mutter
    Propst Dr. Michael Felix Langenfeld

    • das besondere Angebot:
    •     Kirchenmusikalische Andacht Tel: 02504 932310
    •     RELiGIO - Westfälisches Museum für religiöse Kultur Tel: 02504 93120

    Donnerstag, 12.09.2019
    Coesfeld - Heiliges Kreuz
    Kreisdechant Johannes Arntz

    • der besondere Ablauf:
    •     15 Uhr Andacht an der kleinen Kapelle (Adresse: Sirksfeld 14, 48653 Coesfeld)
    •     17.30 Uhr Gottesdienst in St. Lamberti zum Fest Kreuzerhöhung

     

     

Nachklang - Musik vom Katholikentag 29.06.2019
  • Samstag 29.06.2019 von 14.30 Uhr - 17.00 Uhr und anschließendem Gottesdienst

    Nachklang - Musik vom Katholikentag in Münster mit den Chören des Kreisdekanats Borken
    14.30 Uhr Begrüßung, Warm-up und Kaffeetafel
    15.30 Uhr gemeinsame Probe in der Kirche
    17.00 Uhr kurze Pause
    17.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche von St. Walburga Ramsdorf (Leitung: Michael Borgmann), Werner Hespe (Regionalkantor Kreis Borken), Ulrich Grimpe (Diözesan-Musik-Referent)
    (angemeldet sind bis jetzt 337 Chorsängerinnen und Chorsänger!)

     

     

     

"STARTklar!2.0" Seminar für Pfarreiräte 21.09.2019
  • vor gut einem Jahr sind die Pfarreiräte in die neue Saison gestartet. In unserem Kreisdekanat haben die Seminare für Pfarreiräte eine gute Tradition. Das Kreisdekanat Borken lädt Sie nun zu einer ersten Zwischenreflexion ein:
    Sie sind in verschiedenen Workshops dazu eingeladen, Handwerkszeug für Ihre Arbeit vor Ort zu sammeln, sich auszutauschen und sich zu vernetzen.

    Das Seminar "STARTklar!2.0 findet am Samstag, 21.09.2019 von 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr im Otgerus-Haus in Stadtlohn, Dufkampstr. 31 statt.

    Näheres hierzu entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Stimmbildungstag in St. Georg Bocholt am 21.09.2019
  • Stimmbildungstag am 21.09.2019 in St. Georg, Bocholt

    13.00 Uhr Workshop I: Stimmphysiologie und Stimmpflege
                     Workshop II: Stimmbildung und Einsingen
    14.00 Uhr Kaffee-Pause
    14.30 Uhr Workshops
    15.30 Uhr Ende (fakultativ: Pause)
    16.00 Uhr fakultativ: Chorprobe
    18.00 Uhr fakultativ: Gottesdienst in St. Georg Bocholt, Leitung: Werner Hespe (Regionalkantor Kreis Borken), Matthias Zangerle (Domkantor Xanten, Stimmbildner)

    Anmeldung jederzeit möglich bei Werner Hespe
    Lurhasenweide 13
    46399 Bocholt
    02871/18 52 16
    0157/37601019
    Werner-Hespe@online.de

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Eröffung des Monats der Weltmission in Münster 06.10.2019
  • Ein „weltkirchliches Erntedankfest“ wird am Sonntag, 6. Oktober, in Münster gefeiert. Das Katholische Hilfswerk missio lädt anlässlich der Bundeseröffnung des Monats der Weltmission in Münster gemeinsam mit der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) sowie der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) ab 11.45 Uhr auf den Domplatz ein. Dabei steht neben der internationalen Freundschaft und der gemeinsamen Sorge um die Bewahrung der Schöpfung vor allem eines im Mittelpunkt: „Wir sind alle Christen und für diese Welt verantwortlich – bei allen Unterschieden und Gegensätzen“, sagt Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, missio-Diözesandirektor, der sich besonders freut, auch zehn Gäste aus dem Nordosten Indiens begrüßen zu dürfen. Die Region des Subkontinents ist in diesem Jahr die Partnerregion des Weltmissionsmonats.

    Die Planung des Programms auf dem Domplatz läuft indes laut missio-Diözesanreferent Hans-Georg Hollenhorst auf Hochtouren.
    „Fest steht, dass wir um 11:45 Uhr gemeinsam mit Bischof Dr. Felix Genn mit einer Messe unter freiem Himmel beginnen, und das es danach ein buntes Programm mit viel Musik geben wird. Mit Stephanie Heinrich von der WDR Lokalzeit Münsterland haben wir einen echten Profi als Moderatorin gewinnen können. Auf jeden Fall wird es eine tolle Sache“, macht er neugierig und lädt schon jetzt alle Interessenten herzlich ein, auf dem Domplatz mitzufeiern.

Kontakt

Kreisdekanat Borken
Johanniterstraße 40-42
46325 Borken
Telefon: 02861 8040-910
Telefax: 02861 8040-901
kd-borken@bistum-muenster.de

Downloads

Schwerpunktthema des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster

Logo Bistum Münster