• "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. " Symbolbild_Haende_Bistum_Muenster__Harald_Oppitz.jpg

    "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. "

    Mt 18,20

  •  Tulpen_-_Bild_von_Ralph_auf_Pixabay.jpg
  •  Ostereier_-_Bild_von_WOKANDAPIX_auf_Pixabay.jpg

Erfolgreicher Abschluss für acht Auszubildende im Generalvikariat

Jan-Bernd Heisterkamp aus Borken hat neben sieben weiteren Auszubildenen die Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat erfolgreich beendet.

v.l.: Julia Vetter, Martina Arenskötter (beide Ausbildungsleitung), Antonio Nulchis (Mitarbeitervertretung), Felix Machek, Sophia Bruns, Lilli Ventker-Stegemann, Jan-Bernd Heisterkamp, Laura Grüne, Henry Herting, Luca Brokamp, Simon Brokamp und Maria Bäumer (beide Jugend-und-Auszubildendenvertretung), Personalchef Diethelm Schaden und Ulrich Hörsting (Leiter der Hauptabteilung Verwaltung). Es fehlt Johannes Hövener.

Acht Auszubildenden aus dem Bischöflichen Generalvikariat in Münster haben ihre Zeugnisse überreicht bekommen und den erfolgreichen Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildungszeit gefeiert. ​Die ersten Gratulanten waren Ulrich Hörsting als Leiter der Hauptabteilung Verwaltung, der die Glückwünsche von Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp überbrachte, und Personalchef Diethelm Schaden. Er hob hervor, dass große Teile der Ausbildung während der Corona-Pandemie stattfinden mussten und wie gravierend und nachhaltig dezentrales und mobiles Arbeiten die Zusammenarbeit seitdem verändert hätten.

 ​Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben als Verwaltungsfachangestellte Luca Brokamp aus Warendorf und Sophia Bruns aus Recke, als Kaufleute für Büromanagement Jan-Bernd Heisterkamp aus Borken, Laura Grüne aus Haltern am See und Lilli Ventker-Stegemann aus Saerbeck, als Fachinformatiker für Systemintegration Henry Herting aus Emsdetten, als Betriebswirt Bachelor of Arts Felix Machek aus Nottuln sowie als Immobilienkaufmann Johannes Hövener aus Billerbeck.

Bis auf einen Ausgebildeten bleiben alle Absolventinnen und Absolventen im Dienst der Bistumsverwaltung und werden in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen.

Matomo