• "Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Kinder Gottes genannt werden." 2022-03-30-Taube_Pixabay_Cocoparisienne.jpg

    "Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Kinder Gottes genannt werden."

    Matthäus 5,9

  • "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. " Symbolbild_Haende_Bistum_Muenster__Harald_Oppitz.jpg

    "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen. "

    Mt 18,20

  • "Wohin du gehst, dahin gehe ich" BM41691-angepasst.jpg

    "Wohin du gehst, dahin gehe ich"

    Rut 1, 16–19

Seelsorge

Neben der Seelsorge in den Kirchengemeinden ist die katholische Kirche im Kreis Borken mit unterschiedlichen seelsorgerischen Angeboten und in verschiedenen Lebensbereichen für die Menschen da:

Schulseelsorge

In verschiedenen Orten und Schulen im Kreis Borken sind Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorger tätig, um Schülerinnen und Schüler zu begleiten und zu unterstützen, um die Erfahrung Gottes, der Leben in Fülle für alle Menschen verheißt, zu vergegenwärtigen und zu feiern und um zu einem Leben aus dem Geist des Evangeliums zu ermutigen.

Darüber hinaus sind Seelsorgerinnen und Seelsorger der örtlichen Kirchengemeinden für pastorale Anliegen von Schülern, Lehrern und Eltern gerne ansprechbar. Eine Übersicht katholischer Schulen im Kreisdekanat Borken finden Sie hier.

Krankenhausseelsorge

Die Krankenhausseelsorge möchte für Menschen in der Zeit ihrer Krankheit da sein. Sie bietet ihnen menschliche und spirituelle Zuwendung, Begleitung, Beratung sowie Stärkung und Ermutigung im Glauben und in den Sakramenten der Kirche an. Im Kreisdekanat Borken gibt es daher in allen Krankenhäusern Seelsorgerinnen und Seelsorger, die für alle Patienten und ihre Angehörigen ansprechbar sind.

Notfallseelsorge

Notfallseelsorge ist "Erste Hilfe für die Seele" in Krisensituationen und bei Katastrophen. Qualifizierte Notfallseelsorger der katholischen und evangelischen Kirche begleiten in enger Zusammenarbeit mit den Rettungsdiensten, Feuerwehren und Notärzten seelsorglich Menschen in Notsituationen.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Telefonseelsorge

Seit 1972 steht die TelefonSeelsorge Niederrhein/Westmünsterland Menschen in Not- und Krisensituationen zur Seite. Sie bietet rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertragen, die Möglichkeit zum vertraulichen Gespräch.

Unter den Nummern 0800 / 111 0 111 oder 0800 / 111 0 222 erreichen Sie die TelefonSeelsorge anonym und kostenfrei sowohl über das Festnetz als auch aus den Mobilfunknetzen. Darüber hinaus bietet die TelefonSeelsorge auch Chat- und Mail-Beratung an.

Weitere Informationen unter www.telefonseelsorge-niederrhein.de

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Die drei Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen (EFL) des Bistums Münster in Ahaus, Bocholt und Borken bieten Ratsuchenden fachliche Unterstützung in schwierigen Lebensphasen. Sie sind offen für alle Menschen, die in persönlichen, partnerschaftlichen und familiären Anliegen in eine Krise geraten sind und begleiten Einzelne, Paare und Familien in ihrer jeweiligen Situation.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten der Beratungsstellen finden Sie hier.

Matomo